Sichern Sie sich exklusiv €50 Rabatt mit dem Gutscheincode ANKER50 auf Balkonkraftwerk mit Anker Speicher! ⚡🛍️️️️️️️️️ Sichern Sie sich exklusiv €50 Rabatt mit dem Gutscheincode ANKER50 auf Balkonkraftwerk mit Anker Speicher! ⚡🛍️️️️️️️️

Sichern Sie sich exklusiv €50 Rabatt mit dem Gutscheincode ANKER50 auf Balkonkraftwerk mit Anker Speicher! ⚡🛍️️️️️️️ Sichern Sie sich exklusiv €50 Rabatt mit dem Gutscheincode ANKER50 auf Balkonkraftwerk mit Anker Speicher! ⚡🛍️️️️️️️ Sichern Sie sich exklusiv €50 Rabatt mit dem Gutscheincode ANKER50 auf Balkonkraftwerk mit Anker Speicher! ⚡🛍️️️

Sicherheit

Mehr über Sicherheit mit EPP Lernen

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen.
Sind die Balkonkraftwerke wirklich sicher? Können die Module überlasten oder gar Stromschläge erzeugen? Gibt es eine Garantie? Daher ist auch der Sicherheitsstandard unserer Produkte entsprechend hoch.

Wir haben die Balkonkraftwerke über mehrere Jahre in vielfältiger Weise getestet. Die beim Kauf mitgelieferten Wechselrichter erfüllen die Anforderungen, die auch für normale Photovoltaikanlagen gelten.

Alle von uns vertriebenen Wechselrichter sind für den Einsatz im deutschen Netzgebiet zugelassen und erfüllen alle notwendigen Sicherheitsstandards.

Ein Balkonkraftwerk besteht aus mindestens einem Photovoltaik- oder Solarmodul, das die Sonnenenergie in elektrische Energie in Form von Gleichstrom umwandelt. Dieser Gleichstrom wird von einem Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt und kann dann über die Steckdose in das Haus-/Wohnungsstromnetz eingespeist und dort verbraucht werden.

An eine Steckdose dürfen maximal 410 Watt von 6 Modulen mit unterschiedlich starken Mikro-Wechselrichtern angeschlossen werden. 

Wechselrichter-Produktpalette z.B. 300 Watt bis 1800 Watt für Balkonsolaranlagen.

Nein, der Stecker verfügt über eine selbst wirkende Freischaltstelle. Dadurch fließt nur dann Strom, wenn zugleich die Netzspannung ansteht. Zieht man den Stecker aus der Dose, wird der Stromfluss innerhalb von Millisekunden abgeschaltet.

Ja, unsere Balkonkraftwerke sind für den Außeneinsatz gedacht.

Nein. Wenn das steckbare Solargerät dem DGS-Standard entspricht und an einer vorhandene Steckdose angeschlossen wird, besteht Sekundenbruchteile nach dem Ziehen des Steckers kein Risiko eines elektrischen Schlags.

Nein. Das Balkonmodul kann nur in Verbindung mit einem vorhandenen Stromnetz betrieben werden.

Nein. Wenn an einem Hausanschluss nicht mehr als die Standardleistung der Solarmodule, die mit ihrem Mikrowechselrichter geeignet sind, betrieben wird, reicht die Energie nicht aus, um eine normgerechte Elektroinstallation zu überlasten.